Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Hilfe beim Schriftverkehr

Viele Menschen benötigen Hilfe beim Schriftverkehr. Zum Beispiel mit Banken, Versicherungen, Krankenkassen und Behörden. Auch Kündigungen von Mitgliedschaften in Vereinen, TV-Abo oder Zeitschriften gehören dazu.

Es sind nicht nur ältere Menschen die Probleme damit haben Briefe an Institutionen zu schreiben. Eine gute Formulierung ist hier wichtig. So weiß die Behörde oder Versicherung schnell was Ihr Anliegen ist.  Durch eine professionelle Schreibweise stellt man auch sicher, dass Ihr Anliegen mit der richtigen Seriosität behandelt wird.

Probleme im Schriftverkehr sind lösbar

Es gibt viele Gründe für Probleme solche behördlichen Briefe zu schreiben und zu versenden, wie:

  • die Formulierung
  • der fehlende Computer
  • der fehlende Drucker
  • die fehlende Mobilität
  • allgemeine Unsicherheit
  • gesundheitliche Einschränkungen
  • die fehlende Zeit

Für Hilfe im Schriftverkehr können Familie oder Freunden dienen. Haben Sie hier keine Unterstützung, dann können auch Büro-Dienstleister günstig helfen.

Der Dienstleister formuliert den Brief für Sie. Er druckt Ihn aus. Auf Wunsch bringt er ihn auch für Sie zur Post.

Wenn Sie in Lübeck und Umgebung wohnen, können sie sich gern hier melden oder gern im Netzwerk für Büro-Dienstleister.

Die Kommentare sind deaktiviert.